Schulgelände

Die Gebäude der Friedrich-Ebert-Schule liegen auf einem großflächigen Gelände.

Von der Straße aus gelangt man zunächst über den Parkplatz in das zweigeschossige Hauptgebäude, in dem die Verwaltung und einige Fachräume angesiedelt sind. Dahinter verteilen sich drei baugleiche Gebäude, in denen je 8 Klassenräume untergebracht sind. Wegen ihres Grundrisses werden diese Gebäude „Sterne“ genannt. Auf der einen Seite schließt sich die Turnhalle an, dahinter befinden sich Sportanlagen, die bei Bedarf von der Schule genutzt werden können.

Der weitläufige Schulhof wurde 2004/05 zu einer Spiellandschaft umgestaltet. Er bietet viel Raum, Kletter- und Spielmöglichkeiten zu verschiedener Art von Bewegung und Entspannung sowie eine Freilichtbühne, in der mehrere Klassen Platz finden.