Schulleben

Wie gemütlich!

Wie gemütlich!

Ein tradioneller Höhepunkt im Schulleben der Friedrich-Ebert-Schule ist  der gemeinsame Ausflug nach Drangstedt. Jedes Jahr unternimmt die Schule mit allen Klassen eine Sternwanderung in das nicht weit entfernte Drangstedt, um in dem dort gelegenen Freizeitheim zu spielen, zu singen und sportlich aktiv zu sein.

Des Weiteren veranstaltet die Schule folgende Aktivitäten im Jahreskreis, die von den Eltern, Lehrerinnen und dem Hort gemeinsam geplant und getragen werden:

  • Gartentag
  • Spiel- und Sportfest
  • Sommerfest, in Zusammenarbeit mit Institutionen des Stadtteils (Polizei, Freiwillige Feuerwehr, Sportverein, Fahrradclub, Kleintierzuchtverein…)
  • Verabschiedung der „Großen“ aus den 4. und 6. Klassen
  • Einschulungsfeier
  • Erntedankfest in Zusammenarbeit mit der Markus Kirche
  • Spielenachmittag
  • Besuch des Weihnachtsmärchens
  • Adventsfeier
  • Lesenacht in Zusammenarbeit mit der Stadtteilbibliothek Leherheide
  • Faschingsparty

Party!

Fester Bestandteil des Schullebens ist die am Freitag stattfindende Schulversammlung, das „AidA ( Alle in die Aula) “ unter der Leitung von Frau Zaehle und Frau Krause – Beck. Neben gemeinsamen Aktivitäten wie Singen und Tanzen haben die Kinder die Möglichkeit, Ergebnisse aus verschiedenen Unterrichtsvorhaben zu präsentieren.
Klassenfahrten und Ausflüge unternehmen die Klassen in eigener Regie.