Interdisziplinäre Zusammenarbeit

In der Externen Evaluation wird die Zusammenarbeit mit Institutionen des sozialen Bereiches besonders hervorgehoben. Bereits seit einigen Jahren finden intensive Übergangsgespräche mit den Kindertagesstätten statt und die Vorschulkinder lernen ihre zukünftige Schule bereits im Frühjahr kennen.
Auch die kurzen Wege zwischen Gesundheitsamt, Schulpsychologischem Dienst, Schulvermeider-Programm, Hort, Helene-Kaisen-Haus, Allgemeinem sozialen Dienst und Tagesklinik haben sich bei Kindern mit Schulproblemen bewährt.
Gute Kontakte bestehen zu folgenden Einrichtungen des Stadtteils:

  • Kontaktpolizist (Herr Dietrich)
  • Sportverein (SFL)
  • Arbeitsförderungszentrum „Chance Leherheide“ (AFZ)
  • Markuskirche
  • GEWOBA
  • Stadtteilbibliothek

Des Weiteren führt die Schule mit folgenden Einrichtungen der Stadt Bremerhaven gemeinsame Vorhaben durch:

  • Energiesparprogramm ¾ Plus
  • Kinderschutzbund (Sozialtraining)
  • Polizei (Verkehrserziehung/Wehren mit Grips/Präventivarbeit)
  • Bödeker-Kreis (Autorenlesung)
  • Gesundheitsamt/Schulzahnärztlicher Dienst
  • AOK (Gesundes Frühstück)
  • Nordsee Zeitung (Hilfe für Mitbürger)
  • Stadttheater
  • Eisbären Bremerhaven